Suche
Menü

siegel

Lexikon-Eintrag - Nanine Roth - Juli 29, 2022 - 1 min Lesezeit

Früher wurden sie als Form der Beglaubigung von Urkunden oder zum Verschluss von wichtigen Briefen verwendet, heute weisen sie auf eine artgerechte Tierhaltung oder faire Produktionsbedingungen hin: die Rede ist von Siegel, genauer gesagt Gütesiegel.

Was ist ein Gütesiegel?

Gütesiegel sind Erkennungsmerkmale, die über die Qualität, Produktionsweise und Nachhaltigkeit eines Produktes Auskunft geben. Sie sollen Verbraucher:innen helfen, sich im Dschungel des Überangebots zurechtzufinden und vertrauenswürdige Produkte schnell zu erkennen.

Wie erkenne ich ein gutes Siegel?

In Deutschland gibt es mehr als 1000 Gütesiegel. Ganz schön viele! Manchmal entwerfen Hersteller:innen auch selbst Siegel und täuschen somit die Verbraucher:innen (Stichwort Greenwashing). Es gibt nämlich keine gesetzlichen Regelungen für Prüf- oder Gütesiegel. Vor allem der Lebensmittelmarkt ist überschwemmt von unterschiedlichen Qualitätszeichen. Auf den ersten Blick lässt sich leider nicht erkennen, welche Siegel vertrauenswürdig sind. Eine schnelle Recherche hilft aber.

Was sind vertrauenswürdige Siegel für Lebensmittel?

Ein Siegel sticht in dem Chaos der Lebensmittelkennzeichnung heraus. Es ist sogar als einziges rechtlich geschützt: das sechseckige, grüne Bio-Siegel. Es basiert auf der EG-Öko-Verordnung der EU und regelt Anbau und Aufzucht. EU-weit gibt es dafür das rechteckige Bio-Symbol mit weißen Europasternen auf hellgrünem Hintergrund. Hier sind die Bedingungen die gleichen wie die des deutschen Biosiegels. Des Weiteren gibt es auch gute Öko-Siegel von Verbänden wie Demeter und Naturland, deren Standards noch strenger sind als die der EU.

Was sind vertrauenswürdige Siegel für Kleidung?

Auch bei Kleidung und Textilien sollen Gütesiegel den Verbraucher:innen faire Herstellungsprozesse und ökologische Rohstoffe und Verarbeitung garantieren. Gute Siegel für Kleidung sind das GOTS oder das Fairtrade Siegel. Doch oft haben einzelne Siegel einige Schwachpunkte. Besonders gut ist es deshalb, wenn Siegel kombiniert werden. So werden besonders viele Kriterien mitgedacht und beachtet.