Suche
Menü

Guppyfriend-Waschbeutel gegen Mikroplastik im Abwasser

  • Größe: 50 x 74 cm
  • Reduziert Mikroplastik im Abwasser auf ein Minimum
  • Geprüftes und patentiertes System
  • Schont die Wäsche

 

29,70 

Zertifizierte, nachhaltige Qualität
Siegel - Zu 100% Vegan
Schnelle Lieferung BewusstGrün
Schnelle Lieferung
In 1-3 Werktagen bei dir zuhause
CO2 Neutrale Lieferung
Kostenlos & Klimaneutral
Versand im nachhaltigen Karton
Zertifiziert Nachhaltig - BewusstGrün
Zertifiziert nachhaltig
Seriös statt Greenwashing
Guppyfriend-Waschbeutel gegen Mikroplastik im Abwasser
  • DIE BESTE LÖSUNG GEGEN MIKROPLASTIK. Viele Kleidungsstücke werden teilweise oder komplett aus synthetischen Fasern hergestellt; vor allem bei Outdoor- und Regenkleidung gibt es keine Alternative aus Naturfasern. Werden diese Textilien gewaschen, brechen regelmäßig synthetische Fasern ab und gelangen ins Abwasser. Dieses sogenannte Mikroplastik ist zu klein, um von der Waschmaschine aufgefangen zu werden; auch Kläranlagen sind nicht in der Lage, die Partikel herauszufiltern. Die Folge: Mikroplastik gelangt in Flüsse und schließlich in die Ozeane.
    Guppyfriend sorgt durchschnittlich für 86% weniger Faserbruch bei synthetischer Kleidung. Deine Textilien können somit länger genutzt werden. Die Synthetikfasern, die dennoch brechen, werden gesammelt und können anschließend einfach entsorgt werden.
  • GEEIGNET FÜR ALLE ARTEN VON KLEIDUNG. Das Guppyfriend-Wäschenetz fängt Mikroplastik nicht nur auf, sondern setzt schon vorher an: Die feinen Fasern, aus denen deine Kleidung hergestellt wird, brechen deutlich seltener. Die Textilien können sehr viel länger genutzt werden. Das gilt nicht nur für synthetische Fasern: Auch Baumwolle oder Wolle kann durch Guppyfriend schonender gewaschen werden.
  • WIE BENUTZE ICH DEN GUPPYFRIEND-WASCHBEUTEL? Fülle deine (synthetische) Kleidung vor dem Waschen in das Wäschenetz. Am besten bleibt ca. 1/3 frei, damit sich die Textilien weiterhin bewegen können. Zusätzlich zum Waschbeutel solltest du nicht-synthetische Kleidung (oder einen zweiten GUPPYFRIEND-Waschbeutel) mitwaschen, damit keine Umwucht entsteht. Wasche die Kleidung bei max. 40°C mit einem flüssigen Waschmittel. Nach der Nutzung kannst du die abgebrochenen Fasern einfach rausnehmen und im Restmüll entsorgen.
  • WELCHE KLEIDUNG IST SYNTHETISCH? Der Einnäher verrät, welches Kleidungsstück aus Erdöl hergestellt wurde. Polyester, Polyamid, Polyacryl, Nylon, Elasthan – all das sind Namen für verschiedene synthethische Fasern. Bei diesen Textilien ist das Waschen mit GUPPYFRIEND besonders sinnvoll.
  • WISSENSCHAFTLICH GEPRÜFT.  Der GUPPYFRIEND-Waschbeutel funktioniert – das haben u.a. wissenschaftliche Institute und Universitäten überprüft, darunter das Fraunhofer-Institut UMSICHT sowie die University of California in Santa Barbara. Ergebnis: Die Fasern wurden in allen Tests zu über 90 % – und in den meisten Fällen zu 100% – zurückgehalten.
  • UNTERSTÜTZT DIE NGO “STOP! MICRO WASTE!”. GUPPYFRIEND unterstützt mit ihren Erlösen die gemeinnützige Organisation STOP! Micro Waste, die sich gegen die Plastikverschmutzung in unseren Ozeanen einsetzt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahlen & Fakten
Marke

Guppyfriend

Material

unbehandeltes Polyamid 6.6

Größe

Größe M: 50 x 74 cm

Das könnte dir auch gefallen …

Jetzt zum BewusstGrün-Newsletter anmelden und 5% beim nächsten Einkauf sparen.